Skip to main content

Prinzipien der Risikobewertung und deren praktische Anwendung bei Lebensmitteln

In diesem interaktiven Kurs erwartet Sie eine Mischung aus theoretischem Input durch ausgewiesene ExpertInnen auf dem Gebiet der Lebensmittelsicherheit sowie praktischen Gruppenarbeiten. Wir empfehlen die Mitnahme eines Laptops.

Inhalt:

  • Einführung in die Grundzüge der Riskoanalyse und Riskobewertung von Kontaminanten in Lebensmitteln.
  • Darstellen der vier Stufen der Risikobewertung und der Ableitung gesundheitsbasierter Richtwerte wie z. B. TDI und die Risikobewertung genotoxischer kanzerogener Stoffe.
  • Bewertungsgrundlagen für die Einzelproben-Risikobewertung und lebensmittelrechtliche Gutachten sowie dazugehörige Verordnungen und Leitlinien.

Zielgruppe:

GutachterInnen, QualitätsmanagerInnen, LebensmittelunternehmerInnen, Lebensmittelaufsicht, Behörden, Unternehmen, interessierte Privatpersonen

Begrenzte Teilnahmezahl: Für diesen Kurs stehen max. 20 Plätze zur Verfügung. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung.

Fachliche Leitung:

  • Dr.in Daniela Hofstädter
    Senior expert
    Fachbereich Integrative Risikobewertung,
    Daten und Statistik, AGES GmbH
  • Dipl. Ing. Elke Rauscher-Gabernig
    Senior expert
    Fachbereich Integrative Risikobewertung,
    Daten und Statistik, AGES GmbH
       
  • Dipl. Ing. Dr. Johannes Lückl
    Senior expert
    Fachbereich Integrative Risikobewertung,
    Daten und Statistik, AGES GmbH
Datum

19.11.2019,
09:00 bis 17:00 Uhr
Einlass: 08:30 Uhr

Ort

AGES
Spargelfeldstraße 191
1220 Wien
(PKW-Einfahrt: Breitenleerstr. 177)

Veranstalter

AGES Akademie
Spargelfeldstraße 191
1220 Wien
Tel.: +4350555-25201
akademie@ages.at

Hinweis
eigener Laptop von Vorteil!
Teilnahmebeitrag

750,00 Euro