Zum Hauptinhalt springen

Feldtag Hagenberg

Im Rahmen des Feldtages erwartet Sie eine Mischung aus fachlichem Input und praktischem Austausch durch Experten der AGES. 

 

Inhalt

Besichtigung der Versuchsflächen: 

  • Getreide – aktuelle Sorten 
  • Sojabohne, Ackerbohne, Körner- & Silomais 
  • Düngung und Pflanzenschutz verschiedener Ackerkulturen 
  • Grünland – verschiedene Gräser und kleinsamige Leguminosen (WKL & LUZ) 
  • Seedmix-Projekt – Vergleich verschiedener Grünlandmischungen bei unterschiedlicher Nutzungsintensität
  • Boden – Bodenuntersuchung und deren Ableitung für die Düngung, um optimale Erträge zu erhalten

Die Veranstaltung ist anerkannt als Pflanzenschutzweiterbildung laut § 17 Abs. 8 Oö. Bodenschutzgesetz 191 idgF.: 2 Stunden. Bitte Sachkundeausweis mitnehmen.

 

Referenten

  • Michael Leitner, Versuchswesen und Technische Versuchseinrichtungen
  • Stefan Laßlberger, Versuchswesen und Technische Versuchseinrichtungen
  • DI Armin Bajraktarevic, Abteilung Bodengesundheit und Pflanzenernährung
  • DI Samuel Winkler, Abteilung Nachhaltiger Ackerbau 

 

Zielgruppe

Landwirtinnen und Landwirte 

 

Sprache

Deutsch

 

Anmeldung

Es ist keine Anmeldung notwendig!

 

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt!

 

Fachliche Leitung

DI Klemens Mechtler
AGES GmbH
Geschäftsfeld Ernährungssicherung
Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion
Abteilung für Nachhaltigen Ackerbau

 

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Programms für Ländliche Entwicklung 2014-2020 in der Fördermaßnahme "Wissenstransfer und Informationsmaßnahmen in der Land- und Forstwirtschaft" mit Unterstützung von Bund, Ländern und Europäischer Union bezuschusst.

 

Datum

Dienstag, 18.06.2024
19:00 bis 21:30 Uhr

Ort

Versuchsstation Hagenberg
Veichter 99
4232 Hagenberg
Österreich
Treffpunkt: Maschinenhalle

Veranstalter

AGES-Akademie
Spargelfeldstraße 191
A-1220 Wien
Tel.: +43 50 555-25201
akademie@ages.at

Kosten
Die Teilnahme ist kostenlos.